Wohnhaus steht in Flammen: Brennende Bruchstücke fallen auf Autos

Frankfurt am Main - Am frühen Samstagmorgen stand ein Wohnhaus im Friedrichsdorfer Stadtteil Seulberg in Flammen.

Die Flammen schlugen meterhoch.
Die Flammen schlugen meterhoch.  © Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Als die Feuerwehr eintraf, loderten die Flammen bereits meterhoch, während bereits erste Teile des Gebäudes einstürzten. Zudem fielen einige der Bruchstücke auf vor dem Haus geparkte Autos.

Nach ersten Informationen war die Feuerwehr mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort.

Durch ihr Eingreifen konnte ein Übergreifen der Flammen auf andere Gebäude verhindert werden.

Das Hessen-Wetter bis zum Wochenende: Immer wieder Schauer und Gewitter möglich
Frankfurt Wetter Das Hessen-Wetter bis zum Wochenende: Immer wieder Schauer und Gewitter möglich

Zum Glück wurde niemand verletzt.

Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen 450.000 Euro.

Titelfoto: Einsatzfotos.tv/Sven-Sebastian Sajak

Mehr zum Thema Frankfurt Feuerwehreinsatz: