Stadtplan-Erbe vor Gericht: Falk-Prozess geht in die nächste Runde

Frankfurt am Main - Mit der Vernehmung eines Ermittlungsführers der Frankfurter Kriminalpolizei soll der Prozess gegen den Unternehmersohn Alexander Falk am Mittwoch (9.30 Uhr) vor dem Landgericht Frankfurt fortgesetzt werden.

Am Mittwoch wird der Prozess fortgesetzt.
Am Mittwoch wird der Prozess fortgesetzt.  © Arne Dedert/dpa

Der Beamte leitete die Ermittlungen, nachdem einem Frankfurter Rechtsanwalt im Februar 2010 vor dessen Haus in Frankfurt-Harheim ins Bein geschossen worden war.

Laut Anklage hatte Falk die Täter zu dieser Aktion angestiftet.

Die Staatsanwaltschaft legt ihm deshalb seit August 2019 versuchten Mord zur Last. Falk bestreitet die Vorwürfe.

Titelfoto: Arne Dedert/dpa

Mehr zum Thema Frankfurt am Main: