Achtung! Jetzt muss in Hessen mit Schnee und Glätte gerechnet werden

Hessen/Offenbach - Die Hessen erwartet in den kommenden Tagen beim Wetter ein Mix aus Wolken, Regen und Schneefall. Dabei kann es auch glatt werden.

In den kommenden Tagen ist hessenweit mit Schnee - wie hier in Bad Homburg - zu rechnen.
In den kommenden Tagen ist hessenweit mit Schnee - wie hier in Bad Homburg - zu rechnen.  © Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, bleibt es am Dienstag zunächst trocken.

Bei Temperaturen zwischen ein und vier Grad ist der Himmel über Hessen bewölkt. Im Verlauf des Tages kann dann auch regnen, oberhalb von 400 Metern fällt Schnee.

In der Nacht zu Mittwoch sinken die Temperaturen auf minus ein Grad im Rhein-Main-Gebiet und minus vier Grad im Norden. Es besteht laut DWD verbreitet Glättegefahr.

Am Mittwoch bleibt es bewölkt, die Höchstwerte liegen zwischen null und zwei Grad. Vor allem im Norden Hessens kann Schnee fallen.

Bis zu drei Zentimeter Neuschnee sind laut DWD möglich. Wolken und Schnee bleiben den Hessen auch am Donnerstag erhalten.

Bei Temperaturen zwischen ein und drei Grad kann es laut Vorhersage ebenfalls glatt werden.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0