Ferienwetter oder Regenfrust? Das erwartet die Hessen am Wochenende

Hessen/Offenbach - In Hessen müssen die Menschen nach einer sehr durchwachsenen Woche auch am Wochenende wieder mit Schauern und Gewittern rechnen.

Auch am Wochenende heißt es in Hessen wieder: Nicht den Regenschirm vergessen. (Symbolbild)
Auch am Wochenende heißt es in Hessen wieder: Nicht den Regenschirm vergessen. (Symbolbild)  © Bild-Montage: dpa/Boris Rössler

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, ziehen am Freitag aus Südwesten Schauer und einzelne Gewitter über Hessen.

Dabei kann es lokal Starkregen und Böen von 60 bis 70 Kilometern pro Stunde geben.

Am Mittag und Nachmittag komme es zu wechselnder Bewölkung mit nur noch einzelnen Schauern und Gewittern.

Abends werden größere Auflockerungen erwartet. Die Temperaturen erreichen 21 bis 24 Grad.

In der Nacht zum Samstag soll es weitgehend trocken bleiben. Am Samstag werden laut DWD-Prognose bei wechselnder bis starker Bewölkung wieder mehr Schauer und einzelne Gewitter erwartet.

Die Temperaturen erreichen Werte zwischen 21 und 24 Grad.

In der Nacht zum Sonntag wird es teils wolkig mit einzelnen Schauern, teils gering bewölkt und niederschlagsfrei.

Im Tagesverlauf wird heiteres bis wolkiges Wetter erwartet. Es kann aber dennoch vereinzelt zu Schauern und Gewittern kommen. Dabei werden Höchstwerte von 20 bis 23 Grad erreicht.

Nachts sinken die Temperaturen auf 13 bis 11, im Bergland auf 9 Grad.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Boris Rössler

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: