Herbstblues versus Spätsommer: Das Wetter in Hessen wird wechselhaft

Offenbach - Die Menschen in Hessen können sich in den kommenden Tagen auf mäßig warmes Wetter einstellen.

Neben einigen Sonnenstunden erwartet die Menschen in Hessen aber auch immer wieder ein Mix aus Nebel und Wolken.
Neben einigen Sonnenstunden erwartet die Menschen in Hessen aber auch immer wieder ein Mix aus Nebel und Wolken.  © Montage: DPA/Sebastian Gollnow, Wetteronline.de

Der Mittwoch startet mit lokalen Nebelfeldern, die sich am frühen Vormittag auflösen sollen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit.

Danach gibt es viel Sonne, im Nordosten des Landes kann es zeitweise auch wolkig werden. Die Temperaturen steigen auf 18 bis 21 Grad.

Am Donnerstag wird es nach der Auflösung des morgendlichen Nebels heiter. Im Laufe des Nachmittags kann laut DWD in der Nordhälfte die Bewölkung stark zunehmen.

Viele Wolkenphasen und mäßig warme Temperaturen erwarten die Menschen in Hessen

Es bleibt trocken bei Höchsttemperaturen zwischen 20 und 23 Grad.

Titelfoto: Montage: DPA/Sebastian Gollnow, Wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: