Kommt der Sommer zurück? Das Hessen-Wetter bis zum Wochenende

Hessen/Offenbach - Zum Ende der Woche erwartet die Menschen in Hessen erst einmal unbeständiges Wetter.

Bis zum Wochenende kann es in Hessen immer wieder zu Schauern und Gewittern kommen.
Bis zum Wochenende kann es in Hessen immer wieder zu Schauern und Gewittern kommen.  © Bild-Montage: dpa/Boris Rössler, wetteronline.de

Vor allem im Süden kann es wiederholt regnen und teils kräftig gewittern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Morgen in Offenbach mitteilte.

Am Donnerstag bestehe lokal Unwettergefahr durch Starkregen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 Grad im Bergland und 23 Grad im Süden.

In der Nacht zum Freitag halten Schauer und Gewitter an. Teils muss mit Starkregen gerechnet werden bei Tiefstwerten zwischen 15 und 10 Grad.

Frankfurt: Bewohner will sich vor Feuer retten und springt aus achtem Stock in den Tod
Frankfurt Feuerwehreinsatz Bewohner will sich vor Feuer retten und springt aus achtem Stock in den Tod

Am Freitag ziehen im Tagesverlauf Schauer und Gewitter nach Osten. Es wird mäßig warm bei Höchstwerten von 19 bis 23 Grad.

Der Samstag wird heiter bis wolkig und meist niederschlagsfrei. Die Temperaturen steigen auf 23 bis 26 Grad.

Am Sonntag kann es wieder bis zu 29 Grad warm werden

Auch am Sonntag bleibt es heiter, es können aber zeitweise dichterer Wolkenfelder durchziehen. Im Südwesten können einzelne Schauer und Gewitter auftreten.

Es wird warm bei Temperaturen zwischen 25 und 29 Grad. In der Nacht zum Montag kann es bei wechselnder Bewölkung erneut einzelne Schauer oder Gewitter geben.

Die Temperaturen sinken auf 12 bis 17 Grad.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Boris Rössler, wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: