Goldener Herbst in Hessen am Wochenende, nur nachts kann's frostig werden

Hessen/Offenbach - Der goldene Herbst ist da: Den Hessen steht ein Wochenende mit viel Sonne bevor. Nachts wird es allerdings sehr frisch.

Die Hessen können sich auf ein Wochenende mit viel Sonne und Temperaturen bis 18 Grad freuen.
Die Hessen können sich auf ein Wochenende mit viel Sonne und Temperaturen bis 18 Grad freuen.  © Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Einen "typischen Tagesverlauf, wie man ihn aus dem Herbst kennt", kündigte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) am Freitag an.

In den Nächten könnten örtlich Nebelfelder aufziehen, die sich morgens allmählich auflösten, sagte der DWD-Experte. Nachts fallen die Temperaturen in den einstelligen Bereich.

In der Nacht zu Samstag wird es bei Temperaturen von bis zu 2 Grad im Bergland demnach recht frisch. Dort ist Frost in Bodennähe möglich.

Frankfurt: Lauter Knall in der Nacht: Explosion zerfetzt Geldautomat bei Offenbach
Frankfurt Kriminalität Lauter Knall in der Nacht: Explosion zerfetzt Geldautomat bei Offenbach

Im Tagesverlauf steigen die Temperaturen auf bis zu 18 Grad. Dazu zeigt sich die Sonne. Nach einer erneut kühlen Nacht mit örtlichem Bodenfrost wird es auch am Sonntag bei Höchstwerten von 14 bis 16 Grad sehr heiter.

Auch der Freitag begann vor allem in den Flusstälern in Hessen teils mit dichtem Nebel. Im Tagesverlauf rechnet der Wetterdienst mit Höchstwerten bis an die 18 Grad.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: