Kommt jetzt der Herbst nach Hessen?

Hessen/Offenbach - Die neue Woche startet in Hessen mit teils dichten Wolken. Nach etwas Nebel am Morgen bleibt der Himmel am Montag verbreitet bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montagmorgen in Offenbach mitteilte.

In dieser Woche weht sehr viel Herbststimmung durch Hessen. (Symbolbild)
In dieser Woche weht sehr viel Herbststimmung durch Hessen. (Symbolbild)  © Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Bei Höchstwerten zwischen 16 und 20 Grad wird jedoch kein Niederschlag erwartet.

Auch in der Nacht bleibt es weitgehend trocken. Es kühlt auf 9 bis 6 Grad ab, in höheren Lagen auf 4 Grad. Vereinzelt kann es zu Nebel kommen.

Am Dienstagmorgen wird laut DWD-Prognose teils starke Bewölkung erwartet, im Tagesverlauf lockert der Himmel dann zunehmend auf. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 16 und 19 Grad.

Unfall zwischen BMW und Fahrrad wird zwei Polizisten um ein Haar zum Verhängnis
Frankfurt Unfall Unfall zwischen BMW und Fahrrad wird zwei Polizisten um ein Haar zum Verhängnis

Mehr Sonne und nur wenige Wolkenfelder gibt es nach DWD-Vorhersage am Mittwoch. Die Temperaturen erreichen dann 17 bis 20 Grad.

Die Nacht zum Donnerstag wird gering bewölkt oder klar mit örtlichem Nebel. Tiefstwerte liegen zwischen 9 und 4 Grad.

Der Donnerstag beginnt teils neblig, teils sonnig. Im Nordosten bewölkt sich der Himmel zunehmend im Laufe des Tages. Bei Höchsttemperaturen zwischen 17 und 21 Grad kann es gegen Abend Regen geben.

Auch in der Nacht auf Freitag kommt es zunächst örtlich zu Regen. Später gibt es Auflockerungen und es bleibt niederschlagsfrei.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Frank Rumpenhorst, wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: