Hessen-Wetter: Kommt nach heißem Wochenende endlich der Regen?

Hessen/Wiesbaden - Nach einem sonnigen und heißen Wochenende kann es am kommenden Montag in ganz Hessen zu Schauern und Gewittern kommen.

Am Wochenende klettern die Temperaturen wieder auf 33 bis 34 Grad.
Am Wochenende klettern die Temperaturen wieder auf 33 bis 34 Grad.  © Bild-Montage: dpa/Boris Rössler, wetteronline.de

Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte, erreichen die Höchstwerte am heutigen Freitag 29 bis 33 Grad. Dabei bleibt es sonnig und niederschlagsfrei.

Nachdem es in der Nacht zum Samstag auf 17 bis 12 Grad abkühlt, steigt das Thermometer tagsüber wieder auf 30 bis 33 Grad. Bis auf wenige Quellwolken wird es wieder sonnig. Die Tiefstwerte in der folgenden Nacht liegen bei 17 bis 11 Grad.

Auch am Sonntag erwartet die Hessen bei 31 bis 34 Grad viel Sonnenschein, ehe in der Nacht zum Montag von Südwesten her dichtere Bewölkung aufzieht.

Gegen Morgen kann es dann vor allem im Südwesten zu ersten Schauern kommen. Auch vereinzelte Gewitter sind möglich.

Im weiteren Tagesverlauf wird es in ganz Hessen wechselnd bewölkt mit örtlichen Schauern und Gewitter. Vereinzelt kann es auch Starkregen geben.

Die Höchstwerte erreichen 26 bis 30, in den Hochlagen 24 Grad. Auch in der Nacht zum Dienstag bleibt es stärker bewölkt und es kommt vereinzelt zu weiteren Schauern.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Boris Rössler, wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: