Hessen-Wetter: Nach heißem Freitag wird's deutlich kühler

Essen - Nachdem es am Freitag mit über 30 Grad noch einmal sehr warm werden kann, kühlt es am Wochenende in Hessen deutlich ab.

Auch in Frankfurt wird es am Wochenende immer wieder Wolken mit vereinzelten Schauern geben.
Auch in Frankfurt wird es am Wochenende immer wieder Wolken mit vereinzelten Schauern geben.  © Bild-Montage: dpa/Arne Dedert / Screenshot wetteronline.de

Ansonsten sei das Wetter wechselhaft und auch einzelne Gewitter seien möglich, sagte eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Am Freitag sei es noch einmal hochsommerlich heiß mit viel Sonne.

Die Höchstwerte liegen demnach zwischen 31 und 35 Grad. Im Tagesverlauf ziehe zunehmend starke Bewölkung auf, es bleibe aber meist trocken.

In der Nacht zum Samstag regne es teils schauerartig mit vereinzelten Gewittern.

Die Temperaturen erreichen zwischen 18 und 15 Grad.

Am Samstag gebe es zunächst Regen, am Nachmittag lockere es aber auf, teilte der DWD mit.

Mit 21 bis 27 Grad werde es zudem kühler.

Auch am Sonntag sei es heiter bis wolkig mit einzelnen Schauern - bei noch kühleren 19 bis 24 Grad.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Arne Dedert / Screenshot wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0