Sommer Ade? Wetter in Hessen bis zum Ende der Woche wechselhaft

Hessen/Offenbach  - Die Hessen müssen sich zum Ende der Woche auf wechselhaftes Wetter einstellen.

Vor allem am Freitag muss in Frankfurt und ganz Hessen mit dichten Wolken gerechnet werden (Archivbild).
Vor allem am Freitag muss in Frankfurt und ganz Hessen mit dichten Wolken gerechnet werden (Archivbild).  © Bild-Montage: dpa / Arne Dedert / Screenshot wetteronline.de

Im Laufe des Freitags ziehen von Nordwesten her dichte Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.

Es bleibe überwiegend trocken, einzelne Gewitter könnten aber nicht ausgeschlossen werden.

Die Höchstwerte liegen zwischen 31 und 34 Grad. In der Nacht zum Samstag kühlt es auf 18 bis 13 Grad ab und es kann teils schauerartig regnen.

Zwei Verkehrsunfälle mit fünf Verletzten bei Dreieich
Frankfurt Unfall Zwei Verkehrsunfälle mit fünf Verletzten bei Dreieich

Am Samstag zieht der Regen nach Osten ab. Gegen Nachmittag lockert es den Angaben nach auf. Nur vereinzelt seien noch Schauer möglich. 

Die Maximalwerte liegen zwischen 21 und 27 Grad.

Das Wetter am Sonntag wird heiter bis wolkig bei bis zu 24 Grad.

Für den Donnerstag hatten die DWD-Meteorologen nur zu Beginn des Tages etwas Regen erwartet.

Bei Höchsttemperaturen zwischen 28 und 33 Grad sollte es im Tagesverlauf zunehmend freundlicher werden.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa / Arne Dedert / Screenshot wetteronline.de

Mehr zum Thema Frankfurt Wetter: