Lottospieler gewinnt 10.000 Euro monatliche Rente

Wiesbaden/Frankfurt - Ein Lottospieler aus Hessen hat bei der Glücksspirale eine monatliche Rente von 10.000 Euro gewonnen. 

Der Spielschein wurde anonym abgegeben (Symbolfoto).
Der Spielschein wurde anonym abgegeben (Symbolfoto).  © Tom Weller/dpa

Der Gewinner tippte bei der Ziehung am Samstag alle sieben Gewinnzahlen richtig, wie Lotto Hessen am Montag in Wiesbaden mitteilte. 

Ob es sich bei dem Spieler um einen Mann oder eine Frau handelt, war zunächst unklar. 

Der Spielschein wurde anonym in einer Verkaufsstelle in Frankfurt abgegeben. Alternativ zu der Sofortrente kann der Gewinner sich auch einmalig 2,1 Millionen Euro auszahlen lassen.

Der Millionengewinn ist laut Lotto der sechste in Hessen in diesem Jahr.

Titelfoto: Tom Weller/dpa

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0