Unglaublich: Darum ist Sonya Kraus total geil auf Jorge González!

Frankfurt am Main/München - Da hat TV-Moderatorin Sonya Kraus (48) bei ihrer Arbeit für den Homeshopping-Sender HSE doch Jorge González (53) getroffen und war sofort hin und weg vom "Let's Dance"-Juror.

Bei ihrer Arbeit für den Homeshopping-Sender HSE hat Sonya Kraus (48) Jorge González getroffen.
Bei ihrer Arbeit für den Homeshopping-Sender HSE hat Sonya Kraus (48) Jorge González getroffen.  © Bild-Montage: dpa/Andreas Arnold, Screenshot Sonya Kraus/Instagram

Das lag natürlich auch am netten Jorge, aber nur bedingt. Denn Sonyas Begeisterung hatte auch einen anderen Grund: Jorges Schuhe!

Nun ist ja bekannt, dass beide sehr modebewusst sind und vor allem Sonya total auf Schuhe steht, wenn sie ihr gefallen.

Das zeigt sich unter anderem an ihrer riesigen Sammlung an Schuhen - insbesondere High Heels, die sie auch immer wieder gerne auf Instagram präsentiert.

Frankfurt: Sieht so der Güterverkehr der Zukunft in Großstädten aus?
Frankfurt am Main Sieht so der Güterverkehr der Zukunft in Großstädten aus?

In Sonyas Insta-Story sieht man nun, wie sie lachend vor Jorge steht und ihn auffordert: "Jorge, bitte zeig' deine Schuhe!"

"Ja, sie liebt meine Schuhe!", grinst Jorge und zeigt seine Glitzer-Treter in Grün und Silber vor, woraufhin Sonya ins Stöhnen gerät.

"Hör mal, mir geben!", fordert darauf hin die Frankfurter Blondine. "Welche Größe?"

"41", lautet die Antwort. Wohl ein bisschen groß für Sonya, aber: "Och, die würde ich zur Not auch noch anziehen".

Jorge wird allerdings seine Schuhe behalten, was aber dem Verhältnis zwischen den beiden selbstverständlich nicht schadet - war ja sowieso alles nicht so ernst gemeint.

"Normalerweise würde ich dich abknutschen", wendet sich Sonya in ihrer Story an Jorge. Allerdings halten sich beide ganz brav an die Corona-Regeln.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Andreas Arnold, Screenshot Sonya Kraus/Instagram

Mehr zum Thema Frankfurt Kultur & Leute: