Sonya Kraus kann nicht fassen, was Fan mit ihrem Foto gemacht hat

Frankfurt am Main - Da ist selbst die sonst überhaupt nicht auf den Mund gefallene Sonya Kraus (47) sprachlos: Zufällig kommt sie an einem VW Golf vorbei - und macht eine ganz erstaunliche Entdeckung.

So ganz geheuer war Sonya Kraus ihr Foto auf der Motorhaube dann doch nicht. (Archivbild)
So ganz geheuer war Sonya Kraus ihr Foto auf der Motorhaube dann doch nicht. (Archivbild)  © dpa/Uli Deck

Denn auf der Motorhaube des Wagens prangt ein riesiges Bild von ihr, das sie verrucht schauend mit einer Federboa zeigt.

Das Foto stammt aus einem früheren Foto-Shooting - Sonya war  lange als Model unterwegs - und wurde von ihr selbst schon mal vor einigen Monaten auf Instagram geteilt (TAG24 berichtete). 

"Meine Visage auf der Motorhaube", schreibt sie zu einem kurzen Clip, den sie auf Instagram gepostet hat. 

Im Clip sieht man, wie Sonya sehr aufgekratzt sagt: "Das hab' ich entdeckt. Musste ich unterschreiben." Und tatsächlich hat sie mit silbernem Filzstift die Haube signiert.

So ganz geheuer ist Sonya die Sache dann aber doch nicht. "Krass! Was meint ihr? Fühle mich schwer geehrt, aber bin auch ein biss’l sprachlos", schreibt sie.

Viele ihrer Fans können das durchaus verstehen. "Na ja, ist ja auch ein hottes Foto", schreibt eine Followerin.

"Aber mir würde es wahrscheinlich ähnlich gehen. Ich würde hin und her switchen zwischen: Ich fühle mich geehrt, aber auch irgendwie eigenartig, meine Schnute irgendwo drauf zu sehen." "Total. Meine Stimme ist auch leicht am durchdrehen …", stimmt ihr Sonya zu.

Sonya Kraus "etwas geschockt"

Ein anderer User meint sogar: "Das ist schon etwas gruselig."

"War auch etwas geschockt", antwortet die Moderatorin und ergänzt: "Doch der Mensch dazu ist glücklicherweise sehr lieb."

Ein weiterer Follower ist so begeistert, dass er unbedingt wissen will, wo man diese Folie kaufen kann. "Ich glaube, das ist ein Einzelstück", antwortet Sonya und dürfte alles in allem darüber ganz erleichtert sein …

Titelfoto: Bild-Montage: Instagram/Sonya Kraus, dpa/Uli Deck

Mehr zum Thema Frankfurt Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0