Kaya Yanar kuschelt mit Kater: Das stellt die Community vor viele Fragen

Frankfurt am Main/Zürich - Darauf haben sich viele Fans von Kaya Yanar (49) schon lange gefreut: Endlich hat der Comedian wieder einmal ein Foto seines Katers Sir Ponsen auf Instagram mit der Community geteilt!

Kaya Yanar (49) ist ein großer Tierfreund. Seine Katzen macht er immer wieder gerne zum Gegenstand seiner Live-Auftritte.
Kaya Yanar (49) ist ein großer Tierfreund. Seine Katzen macht er immer wieder gerne zum Gegenstand seiner Live-Auftritte.  © dpa/Patrick Seeger

"Schmusen mit Sir Ponsen" schreibt Kaya zu dem Bild, das ihn beim ganz gemütlichen Kuscheln mit dem Kater zeigt.

Natürlich sind alle tierlieben Follower des gebürtigen Frankfurters total angetan von dem goldigen Foto, wie die vielen Herzen und die verliebt schauenden Smileys beweisen.

"Ich liebe es, zu sehen, wenn das Tierchen sich so ans Herrchen anschmust", heißt es unter anderem in der Kommentarspalte. "Dann geht's beiden gut."

Frankfurt: Nach Tränen bei Promi-BB macht Dominik seiner Anna zum Jahrestag diese Liebeserklärung!
Frankfurt Kultur & Leute Nach Tränen bei Promi-BB macht Dominik seiner Anna zum Jahrestag diese Liebeserklärung!

"Das ist ein sehr hübscher Kater!", lautet ein anderer begeisterter Kommentar. Und ein weiterer Follower freut sich: "Endlich wieder ein Ponsen-Foto!"

Denn der Kater ist mittlerweile fast schon so etwas wie ein Star in Kayas Community. Der Grund: In seinen Programmen nimmt der Komiker immer wieder gerne Bezug auf seine Haustiere.

Dementsprechend wissen natürlich alle, die Kaya schon einmal live gesehen haben, Bescheid. Gegrübelt wird allerdings darüber, welche der von Kaya in sein Programm übernommenen seltsamen Verhaltensweisen seiner Katzen denn nun auf Sir Ponsen zutreffen.

Kann Kaya Yanars Kater nicht miauen oder ist er einfach schreckhaft?

"War Sir Ponsen die Katze, die nicht miauen kann oder die sich vor allem erschreckt?" oder "Ist das der Kater, der nicht miaut, sondern gurrt?", fragt sich deshalb die Community.

Oder ist Sir Ponsen doch eher der Kater, der "gerne durch die Gegend geworfen" wird? Oder der, der Kaya nicht erkennen kann?

Schwierig zu sagen, denn soweit bekannt, haben Kaya und seine Frau Josephine zwar nur eine Katze zu Hause in Zürich, wo das Paar seit zehn Jahren lebt. Allerdings ist Sir Ponsen nicht der erste vierbeinige Mitbewohner des bekennenden Tierfreundes.

Und da sich Kaya bislang nicht an den Fan-Spekulationen beteiligt, können die Fans also nur raten, welche Ticks Sir Ponsen denn nun wirklich hat.

Titelfoto: Bild-Montage: dpa/Patrick Seeger, Instagram/Kaya Yanar

Mehr zum Thema Frankfurt Kultur & Leute: