Frankfurter U-Bahnen für Lokführer-Streik gerüstet

Frankfurt am Main - Angesichts der Streikankündigung der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) von Montag bis Mittwoch nächster Woche werden die U-Bahnen in Frankfurt an diesen Tagen mit mehr Wagen fahren

Während des Lokführer-Streiks werden die Frankfurter U-Bahnen mit mehr Wagen fahren.
Während des Lokführer-Streiks werden die Frankfurter U-Bahnen mit mehr Wagen fahren.  © dpa/Uwe Rössler

"Es ist davon auszugehen, dass die von der Deutschen Bahn betriebenen S-Bahnen im Rhein-Main-Gebiet von dem Streik betroffen sein werden", teilte die Verkehrsgesellschaft Frankfurt am Main (VGF) am Freitag mit.

Um die Auswirkungen für die Fahrgäste zu minimieren, werde die Anzahl der Plätze in den U-Bahnen erhöht.

Der Streik im Personenverkehr beginnt am Montag um 2 Uhr und endet am Mittwoch um die gleiche Uhrzeit.

Titelfoto: dpa/Uwe Rössler

Mehr zum Thema Frankfurt Lokal: