Drama beim Rodeln: Mädchen (12, 13) rasen Hang hinunter und krachen gegen Baum

Königstein - Zwei Mädchen haben sich beim Rodeln auf einem Schwimmreifen im hessischen Königstein im Taunus (Hochtaunuskreis) teils schwer verletzt.

Besucher rodeln im dichten Nebel an einem Abhang (Symbolfoto).
Besucher rodeln im dichten Nebel an einem Abhang (Symbolfoto).  © dpa/Henning Kaiser

Die Zwölfjährige und die Dreizehnjährige fuhren am Donnerstag gegen 13.12 Uhr gemeinsam auf dem Reifen einen Hang hinunter und rasten dabei in einen Baum, wie die Polizei mitteilte.

Die Jüngere wurde bei dem Unfall schwer verletzt, die Dreizehnjährige leicht.

Der Rettungsdienst brachte die beiden ins Krankenhaus.

Die Eltern der Mädchen waren bei dem Unfall den Angaben der Polizei nach dabei.

Titelfoto: dpa/Henning Kaiser

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0