Lkw mit Erntehelfern ist unachtsam an Kreuzung, kurz darauf liegt er auf der Seite

Gernsheim - Spektakulärer Unfall in einem Kreuzungsbereich auf der Bundesstraße 426 bei Gernsheim im Landkreis Groß-Gerau.

In dem Leicht-Lkw saßen mehrere Erntehelfer.
In dem Leicht-Lkw saßen mehrere Erntehelfer.  © KeutzTVNews/Thomas Pichl

Wie ein Sprecher der Polizei am Sonntagabend mitteilte, habe sich der Zusammenstoß am Sonntagnachmittag gegen 15 Uhr ereignet. Ein Leicht-Lkw, in dem mehrere Erntehelfer saßen, wollte in Höhe Allmandfeld eine Kreuzung überqueren.

Dabei übersah der Fahrer wohl ein herannahendes Auto - es kam zum Zusammenstoß. Die Wucht des Aufpralls war dabei so enorm, dass der Kleinlaster auf die Seite kippte.

Die Front des Autos der Marke Honda wurde durch den Crash indessen erheblich beschädigt.

Die Insassen des Leicht-Lkw wurden glücklicherweise nicht verletzt. Auch der Pkw-Fahrer kam wohl mit dem Schrecken davon, wurde aber dennoch in eine nahegelegene Klinik eingeliefert.

Titelfoto: KeutzTVNews/Thomas Pichl

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0