Auto kracht in Einsatzwagen: vier Erwachsene und 8-jähriges Kind verletzt

Kelkheim - Bei einem Zusammenstoß eines Polizeiautos mit zwei anderen Autos sind in Kelkheim (Main-Taunus-Kreis) fünf Menschen verletzt worden, darunter ein Kind.

Auf der Kreuzung wurde der Streifenwagen von einem von rechts kommenden Fahrzeug gerammt und krachte in ein weiteres Auto.
Auf der Kreuzung wurde der Streifenwagen von einem von rechts kommenden Fahrzeug gerammt und krachte in ein weiteres Auto.  © wiesbaden112.de

Wie die Polizei mitteilte, war der Streifenwagen am Mittwoch gegen 18.15 Uhr mit Blaulicht und Martinshorn auf einer Einsatzfahrt unterwegs.

An einer Kreuzung krachte dann ein von rechts kommender Wagen in das Polizeiauto.

Dadurch geriet der mit zwei Beamten besetzte Streifenwagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem anderen Auto, das an der Ampel gewartet habe.

In dem stehenden Wagen saßen den Angaben zufolge drei Menschen, darunter ein achtjähriges Kind.

In dem anderen Auto befand sich eine weitere Person.

Bis auf den unverletzten Fahrer des Streifenwagens wurden alle Beteiligten ins Krankenhaus gebracht. Sie seien leicht verletzt, hieß es.

Titelfoto: wiesbaden112.de

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0