Schwerer Unfall bei Pfungstadt: Kleinbus mit drei Personen kracht in Laster

Pfungstadt - Bei einem Unfall im südhessischen Pfungstadt sind am Montagmorgen drei Menschen zum Teil schwer verletzt worden.

Die drei Personen im Kleinbus wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt.
Die drei Personen im Kleinbus wurden bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt.  © Keutz TV-News/Alexander Keutz

Nach Informationen von TAG24 ereignete sich der Unfall gegen 5.15 Uhr auf der Bundesstraße 426 zwischen Pfungstadt-Hahn und Biebesheim in Höhe von Gernsheim-Allmendfeld.

Demnach fuhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich einer Kreuzung ein Kleinbus in einen abbiegenden Laster hinein.

Die drei Personen, die im Kleinbus saßen, sollen bei dem Unfall zum Teil schwer verletzt worden sein. Der Lastwagen-Fahrer erlitt einen Schock.

Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Kreuzung zwischen Biebesheim, Pfungstadt-Hahn und Gernsheim-Allmendfeld voll gesperrt. Im Berufsverkehr bildeten sich längere Staus.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Unfall passierte an der Kreuzung zwischen Biebesheim, Pfungstadt-Hahn und Gernsheim-Allmendfeld.
Der Unfall passierte an der Kreuzung zwischen Biebesheim, Pfungstadt-Hahn und Gernsheim-Allmendfeld.  © Screenshot Google Maps

Titelfoto: Keutz TV-News/Alexander Keutz

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0