Schwerer Unfall in Frankfurt: Lastwagen überfährt Fahrradfahrerin

Frankfurt am Main - In der Mainmetropole Frankfurt kam es am Freitag zu einem verhängnisvollen Unfall.

Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Fahrradfahrerin auf schnellsten Weg in eine Klinik, die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)
Der Rettungsdienst brachte die schwer verletzte Fahrradfahrerin auf schnellsten Weg in eine Klinik, die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. (Symbolbild)  © Montage: dpa/Stefan Sauer, dpa/Frank Rumpenhorst

Das Unglück ereignete sich gegen 12.30 Uhr in der Rat-Beil-Straße in Frankfurt-Nordend, wie die Polizei mitteilte.

Demnach war eine 62 Jahre alte Frau zu diesem Zeitpunkt mit einem Fahrrad in der Straße in Richtung Nibelungenallee unterwegs.

In Höhe der Hausnummer 75 kam es auch noch unbekannter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem Lastwagen und der Fahrradfahrerin. Die 62-Jährige geriet dabei unter den Lkw.

Kommt ein Atommüll-Zwischenlager in Hanau? Der Streit geht in die nächste Runde
Frankfurt Politik Kommt ein Atommüll-Zwischenlager in Hanau? Der Streit geht in die nächste Runde

Einsatzkräfte der Feuerwehr konnte die schwer verletzte Frau bergen. Der Rettungsdienst brachte die 62-Jährige auf schnellsten Weg in eine Klinik.

"Der 41-jährige Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und musste durch die Notfallseelsorge betreut werden", berichtete ein Polizeisprecher weiter.

Unfall in Frankfurt-Nordend am Freitag: Polizei sucht Zeugen

Die Unfallstelle wurde zum Teil umfangreich gesperrt. Ab etwa 17.10 Uhr am Freitag wurden die Sperrungen wieder aufgehoben.

Bei den andauernden Ermittlungen zu dem Unfall in Frankfurt sucht die Polizei auch nach Zeugen den Crashs. Hinweise nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06975510300 entgegen.

Titelfoto: Montage: dpa/Stefan Sauer, dpa/Frank Rumpenhorst

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall: