Tragischer Unfall in Frankfurt-Bornheim: Senior (83) kracht gegen Straßenlaterne und stirbt

Frankfurt am Main - Ein 83-jähriger Autofahrer ist im Frankfurter Stadtteil Bornheim gegen eine Straßenlaterne gefahren und wenig später im Krankenhaus gestorben. 

Der 83-Jährige krachte mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne und verstarb in einer Klinik (Symbolfoto).
Der 83-Jährige krachte mit seinem Auto gegen eine Straßenlaterne und verstarb in einer Klinik (Symbolfoto).  © 123rf/Christian Müller

Er sei am Dienstag in einem Kreuzungsbereich mit seinem Wagen ungebremst gegen den Mast geprallt, sagte ein Sprecher der Polizei

Zeugen seien ihm sofort zur Hilfe geeilt. Der Mann sei wenig später in einem Krankenhaus gestorben. Die Polizei ermittelt nun Unfallhergang und dessen Ursache.

Angaben zum Sachschaden lagen zunächst nicht vor.

Titelfoto: 123rf/Christian Müller

Mehr zum Thema Frankfurt Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0