Schwerer Unfall bei Oberursel nahe Frankfurt: Bikerin (39) kracht in Auto und wird schwer verletzt

Oberursel/Frankfurt am Main - Auf der Landstraße 3024 bei Oberursel nahe Frankfurt kam es am Sonntagvormittag zu einem verhängnisvollen Unfall.

Ein Rettungshubschrauber brachte die Fahrradfahrerin auf schnellstem Weg in eine Klinik (Symbolbild).
Ein Rettungshubschrauber brachte die Fahrradfahrerin auf schnellstem Weg in eine Klinik (Symbolbild).  © Montage: dpa/Julian Stratenschulte, 123RF/Jaromír Chalabala

Eine 39 Jahre alte Frau aus Frankfurt war am Sonntag gegen 11.30 Uhr mit einem Fahrrad auf der L3024 (der "Hochtaunusstraße") bei Oberursel in abschüssiger Richtung unterwegs, wie die Polizei mitteilte.

Zur selben Zeit befuhr demnach eine 42 Jahre alte Frau mit einem Ford Focus die Landstraße in entgegengesetzter Richtung.

Die 42-Jährige wollte in Höhe des Parkplatzes "Teufelsquartier" in eine Parkbucht einfahren. Dabei übersah sie laut Polizei die herannahende Fahrradfahrerin.

Die Bikerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und prallte frontal in das Auto. 

In der Folge stürzte die 39-Jährige auf die Fahrbahn und verletzte sich schwer.

Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber brachte die Fahrradfahrerin auf schnellstem Weg in ein Krankenhaus.

Sperrung der L3024 bei Oberursel nach schwerem Unfall am Sonntag

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf circa 6000 Euro geschätzt.Die L3024 wurde nach dem Crash für etwa zwei Stunden gesperrt.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Unfall bei Oberursel dauern an.

Titelfoto: Montage: dpa/Julian Stratenschulte, 123RF/Jaromír Chalabala

Mehr zum Thema Frankfurt am Main:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0