Ex-Bachelor-Babe Janine Christin stellt ihr Leben auf den Kopf

Hamburg - Eigentlich läuft es genau anders herum: Die meisten Menschen gehen gegen ihren Hüftspeck vor und wollen ihn loswerden. So jedoch nicht Janine Christin Wallat (24).

Ex-Bachelor-Teilnehmerin Janine Christin Wallat präsentiert ihr neues Ich.
Ex-Bachelor-Teilnehmerin Janine Christin Wallat präsentiert ihr neues Ich.  © Screenshot/Instagram/janine_christin_wallat

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin tut derzeit alles, um ein paar Kilo mehr auf die Rippen zu bekommen.

Denn vor wenigen Wochen legte die 24-jährige Hamburgerin eine schockierende Beichte ab. 

Janine Christin offenbarte, dass sie unter Magerwahn gelitten und sich komplett runtergehungert habe. 

Doch mit diesen Zeiten ist es nun glücklicherweise vorbei. Sie hat das Kapital abgeschlossen.

Bereits Ende 2019 stellte sie Ernährung um und fing wieder an regelmäßig Sport zu treiben.

Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sie nun ihr neues Ich, mit dem sie rundum zufrieden zu sein scheint. Die gelernte Hair-Stylisten veröffentlichte ein Foto, auf dem sie glücklich in die Kamera strahlt.

Dazu schrieb sie: "Ihr wisst ja, ich habe mich gegen den 'Magerwahn' entschieden und setze auf Kurven und einen definierten, wohlgeformten Körper. Umso mehr freut es mich, die ersten sichtbaren Ergebnisse erzielt zu haben."

Und die können sich wirklich sehen lassen. Mit Hose und schwarzem Bustier bekleidet, konnten die Fans den Körper des TV-Reality-Sternchens begutachten. Von Haut und Knochen ist nicht mehr viel zu sehen, vielmehr bilden sich die ersten Muskelansätze ab.

Die große Liebe ist schon wieder dahin

Die Rückansicht der 24-Jährigen kann sich auch sehen lassen.
Die Rückansicht der 24-Jährigen kann sich auch sehen lassen.  © janine_christin_wallat

Bei den Fans kam die neue Janine Christin ebenfalls gut an. In den Kommentaren war unter anderem zu lesen "Siehst gut aus. Gesund und zufrieden. Sowohl körperlich als auch dein lächeln sagt vieles.😉" oder "Du siehst einfach aus wia Cheryl Cole 💗".

Doch es ist nicht die einzige Veränderung, die die 24-Jährige ihren Fans in diesem Zuge mitteilte. Die Hamburgerin gab auch gleich ein Beziehungs-Update: "Auch das Single-Leben hat seine vorteilhaften Seiten. Aktuell konzentriere ich mich total auf mich."

Dabei hatte sich das im vergangenen Jahr noch anders angehört. 

Kurz nach ihrer Teilnahme an der RTL-Kuppelshow "Bachelor in Paradise", in die wieder einmal vergeblich die große Liebe gesucht hatte, erklärte sie nur kurz nach Drehschluss, dass sie inzwischen glücklich vergeben sei. Doch die Liebe hielt anscheinend nur kurze Zeit, wie sich nun herausstellte.

Zweimal versuchte sie es bereits sie vor in deutschen Dating-Formaten. Doch weder bei "Take Me Out" noch beim Bachelor (2018), wo sie in Tränen ausbrach, fand sie ihr Glück.

Auch wenn sie es auch bis heute noch nicht gefunden hat, kann sie wieder ohne Probleme in den Spiegel gucken. Und das ist doch viel mehr wert.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0