Coronavirus: Moderator Johannes B. Kerner positiv getestet

Hamburg - Es war dann doch schlimmer als gedacht! Der deutsche TV-Moderator Johannes B. Kerner (55) ist positiv auf das Coronavirus getestet worden.

Johannes B. Kerner ist am Coronavirus erkrankt.
Johannes B. Kerner ist am Coronavirus erkrankt.  ©  Henning Kaiser/dpa

Dies teilte er auf seinem Instagram-Account mit.

Nach eigenen Angaben sei er am Donnerstag mit leichten Erkältungserscheinungen aufgewacht. "Um jedes Risiko zu vermeiden und schnell Klarheit zu erlangen, habe ich umgehend einen Covid-19-Test durchführen lassen", erklärte der 55-Jährige.

Kerner wollte damit keinerlei Risiko für Menschen in seinem Umfeld darstellen.

Doch dann kam am Abend das überraschende Ergebnis: Der Test war positiv.

"Mir geht es sehr gut, ich habe praktisch keine Symptome. Ich befinde mich in häuslicher Quarantäne, so wie das jetzt notwendig ist", gab er zugleich Entwarnung.

Anschließend wandte er sich mit einer Botschaft an seine Follower: "Viel wichtiger ist mir aber, dass ich- nun als Betroffener- jede und jeden ermuntern möchte, sich sehr umsichtig zu verhalten."

Dazu zählen laut dem Moderator: Abstand halten, hygienisch sein, möglichst wenig direkte soziale Kontakte. Darauf kann jeder achten.

Fans wünschen Kerner schnelle Genesung

Der 55-Jährige bei der Spenden-Gala "Ein Herz für Kinder".
Der 55-Jährige bei der Spenden-Gala "Ein Herz für Kinder".  © Gregor Fischer/dpa

"Wir sind dafür verantwortlich, dass sich die kranken, die älteren und schwächeren Menschen nicht einer zusätzlichen Gefahr aussetzen müssen. Die Ausbreitung des Virus muss verlangsamt werden", erklärte Kerner zudem.

Seine Fans wünschten dem TV-Moderator eine schnelle Genesung.

"Alles Gute und eine vollständige, baldige Genesung wünsche ich Ihnen! 💐", "Wünsche Ihnen eine gute Besserung..." oder "Die besten Genesungswünsche sende ich Ihnen! 😘" kommentierten seine Follower den Beitrag.

Andere wiederum zeigten sich verwundert, warum Kerner einen Test machen konnte. Einige User schrieben, dass sie Kontakt mit einer positiv-getesteten Person hatten, die Ärzte aber einen Test bei ihnen verweigert hätten. 

Einige Fans witterten einen Promi-Bonus und kommentierten entsprechend: "Noch ein Promibonus-Fall!" oder "Der Normalverbraucher muss leider wesentlich länger warten, bis er das Testergebnis hat."

Kerner befindet sich unterdessen in häuslicher Quarantäne und hat sich vor allem mit einem eingedeckt: Ingwer-Shots! Zu seiner Mitteilung stellte er ein Bild online, das zahlreiche kleine Fläschchen mit dem Getränk zeigte.

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0