Bewaffneter Überfall auf Hamburger Tankstelle! Täter flüchtig

Hamburg - Mit einer Schusswaffe hat ein unbekannter Mann am Samstagnachmittag eine Tankstelle in Hamburg-Lohbrügge überfallen.

Der Täter erbeutete einen niedrigen dreistelligen Betrag und flüchtete anschließend zu Fuß. (Symbolbild)
Der Täter erbeutete einen niedrigen dreistelligen Betrag und flüchtete anschließend zu Fuß. (Symbolbild)  © Daniel Bockwoldt/dpa

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, betrat der Mann mit der Waffe den Verkaufsraum und forderte einen 27-jährigen Angestellten auf, ihm Bargeld zu übergeben.

Er erbeutete den Angaben zufolge einen niedrigen dreistelligen Betrag und flüchtete anschließend zu Fuß.

Obwohl mit acht Streifenwagen nach dem Mann gesucht wurde, konnte zunächst kein Tatverdächtiger festgenommen werden.

Die Polizei sucht nun Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 040428656789 oder einer Polizeidienststelle entgegen.

Titelfoto: Daniel Bockwoldt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Crime: