Zoll macht schockierenden Fund in China-Lieferung

Hamburg – Dieser Fund sorgte selbst bei den Beamten für große Augen: Der Hamburger Zoll hat in einer Lieferung aus China 6000 Schlagringe entdeckt. 

Die Schlagringe waren zwischen den anderen Paketen versteckt.
Die Schlagringe waren zwischen den anderen Paketen versteckt.  © Hauptzollamt Hamburg

Sie waren in 20 Kisten unter Hunderten Kartons mit Schlüsselanhängern und Lautsprechern versteckt, wie der Zoll am Dienstag mitteilte. 

Den Angaben zufolge waren die Schlagringe für den ungarischen Markt bestimmt. 

"Zwar finden wir immer wieder solche verbotenen Schlagringe, jedoch sind 6.000 Stück auch für die Kolleginnen und Kollegen ein besonderer Fund gewesen." so die Pressesprecherin Kristina Severon.

Schlagringe gelten in Deutschland laut Waffengesetz als eine verbotene Waffe. Gegen den Importeur der Waffen werde ein Strafverfahren eingeleitet. 

Der Fund war bereits am 9. März gemacht worden, wurde aber nun erst bekannt gegeben.

Titelfoto: Hauptzollamt Hamburg

Mehr zum Thema Hamburg Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0