Polizei bittet dringend um Hilfe: Wer kennt diesen Mann?

Hamburg - Die Hamburger Polizei fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der verdächtigt wird, entweder einen besonders schweren Diebstahl-Fall oder Hehlerei begangen zu haben.

Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.
Mit diesem Foto fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.  © Polizei

Demnach wurde in der Nacht zum 10. Mai dieses Jahres in Lokstedt ein Wohnmobil aufgebrochen. Der oder die unbekannten Täter entwendeten aus dem Fahrzeug neben hochwertiger Segelbekleidung auch zwölf Rettungswesten.

Das Diebesgut wurde laut Polizei an einen 31-jährigen Deutschen übergeben, der die Gegenstände bis Ende Mai auf einem Internetportal zum Kauf angeboten hatte.

Der gesuchte Mann steht nun im Verdacht, entweder selbst das Wohnmobil in Lokstedt aufgebrochen und die Gegenstände daraus entwendet zu haben oder sich das Diebesgut anschließend anderweitig verschafft zu haben, um sie an den 31-Jährigen zu übergeben.

Die bisherigen Ermittlungen des Landeskriminalamts führten nicht zur Identifizierung des Täters.

Daher hat sich die Polizei nun mit einem Foto an die Öffentlichkeit gewandt. 

Wer den abgebildeten Mann erkennt, wird dringend gebeten, sich unter der Telefonnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden. 

Titelfoto: Polizei

Mehr zum Thema Hamburg Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0