Familienstreit eskaliert, Polizei nimmt Sohn in Gewahrsam

Hamburg - Im Hamburger Stadtteil Poppenbüttel musste die Polizei am Samstagabend zu einem Familienstreit ausrücken.

Polizisten bringen den jungen Mann aufs Revier.
Polizisten bringen den jungen Mann aufs Revier.  © Blaulicht-News.de

Nach ersten Informationen war in einer Unterkunft für wohnungslose Menschen ein Streit zwischen Vater und Sohn eskaliert.

Der Jugendliche soll seinen Vater schließlich sogar mit einem Messer bedroht haben, daraufhin wählten Zeugen den Notruf.

Die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Lage schnell entspannen. Der Sohn wurde vorsorglich in Gewahrsam genommen und aufs Polizeirevier gebracht.

Die Hintergründe des Streits sind noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg: