Auto und Bürocontainer abgefackelt: Polizei mit Hubschrauber im Einsatz

Hamburg - Mehrere Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber sind am späten Montagabend in Hamburg-Hamm wegen eines brennenden Autos im Einsatz gewesen.

Das brennende Auto ist gelöscht.
Das brennende Auto ist gelöscht.  © Christoph Seemann/Hamburg News

Ein Sprecher der Polizei teilte am Dienstag mit, dass Zeugen eine Täterbeschreibung abgegeben hatten.

Es sei jedoch zu keiner Festnahme gekommen.

Nach ersten Informationen vor Ort wurde gegen 0.15 Uhr, nur wenige Stunden nach dem ersten Brand, ein weiteres Feuer in Hamburg-Hammerbrook gemeldet.

Nicht mehr fahrtüchtig? Senior fährt geradeaus und kracht in Hauswand
Hamburg Unfall Nicht mehr fahrtüchtig? Senior fährt geradeaus und kracht in Hauswand

Ein Bürocontainer eines Autohändlers brannte lichterloh.

Feuerwehrleute bekämpfen den Brand im Bürocontainer.
Feuerwehrleute bekämpfen den Brand im Bürocontainer.  © Christoph Seemann/Hamburg News

Die Polizei ermittle die Brandursache.

Titelfoto: Christoph Seemann/Hamburg News

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: