Chlorgas ausgetreten! Sechs verletzte Kinder in Hamburger Therapiebad

Hamburg - Bei einem Chlorgasaustritt in einem Therapiebad in Hamburg-Bergedorf sind am Samstag mehrere Kinder verletzt worden.

Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor der Schwimmhalle in Hamburg-Bergedorf.
Einsatzkräfte der Feuerwehr stehen vor der Schwimmhalle in Hamburg-Bergedorf.  © Christoph Seemann/Hamburg News

Aus noch unbekannter Ursache war Chlorgas ausgetreten, teilte die Feuerwehr mit.

Sechs Kinder und ihre Schwimmtrainerin klagten daraufhin über Atemwegsprobleme und alarmierten die Feuerwehr.

Die rückte mit einem Großaufgebot und Notarzt an.

Hamburg: Kostenlos! Autonom fahrender Bus "emoin" nimmt Betrieb mit Fahrgästen auf
Hamburg Lokal Kostenlos! Autonom fahrender Bus "emoin" nimmt Betrieb mit Fahrgästen auf

Fünf Kinder und die Schwimmtrainerin wurden vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht, ein Kind konnte seinen Eltern übergeben werden.

Als Ursache für den Chlorgasaustritt stellte die Feuerwehr ein Leck in der Chlorgasanlage fest.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Titelfoto: Christoph Seemann/Hamburg News

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: