Feueralarm! Hamburger Hauptbahnhof evakuiert, zwei Verletzte

Hamburg – Feueralarm im Hamburger Hauptbahnhof!

Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg sind im Einsatz an einem Eingang zum Hauptbahnhof Nord.
Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg sind im Einsatz an einem Eingang zum Hauptbahnhof Nord.  © Steven Hutchings/TNN /dpa

Wegen eines Feuers in einem Arbeitsraum der Hochbahn hat die Hamburger Feuerwehr am Freitag einen Teil des Hauptbahnhofs evakuiert.

Auch ein Bürogebäude musste geräumt werden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr.

Zwei Menschen hätten eine leichte Rauchvergiftung erlitten. In dem Arbeitsraum seien Lacke und Farben in Brand geraten. "Der Raum befindet sich im U-Bahn-Bereich des Hauptbahnhofs", sagte der Sprecher.

Wegen des Feueralarms fuhren die Züge der U-Bahn-Linien U2 und U4 für gut eine Stunde nicht. Um 11.13 informierte die Hochbahn via Twitter, dass der Verkehr wieder auf ganzer Strecke rollt.

Hochbahn informiert via Twitter über Wiederaufnahme des U-Bahnverkehrs

Fahrgäste seien zu keinem Zeitpunkt in Gefahr gewesen. Die genaue Brandursache war zunächst unklar.

Titelfoto: Steven Hutchings/TNN /dpa

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0