Großeinsatz in Hamburg: Explosive Stoffe in Keller entdeckt!

Hamburg - Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr in Neugraben-Fischbek: Die Ehefrau eines ehemaligen Chemikers fand im Keller ihres Hauses mehrere Chemikalien und informierte die Stadtreinigung. Die wiederum alarmierte umgehend die Polizei!

Im Keller eines Hauses in Neugraben-Fischbek entdeckte eine Bewohnerin mehrere Chemikalien, die sich als explosive Stoffe entpuppten. Polizei und Feuerwehr waren im Großeinsatz.
Im Keller eines Hauses in Neugraben-Fischbek entdeckte eine Bewohnerin mehrere Chemikalien, die sich als explosive Stoffe entpuppten. Polizei und Feuerwehr waren im Großeinsatz.  © Blaulicht-News.de

Laut der Beamten handelte es sich bei dem Fund um mehrere Kilogramm explosiver Stoffe.

Darüber hinaus wurden Chemikalien entdeckt, die radioaktiv strahlten!

Die Feuerwehr hob auf einer Wiese in der Nähe des Hauses im Moorburger Ring ein Loch aus, damit die Stoffe kontrolliert gesprengt werden konnten.

Die lediglich als "giftig" eingestuften Chemikalien transportierte die Stadtreinigung indes ab.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: