9 Brände in 90 Minuten: Feuerteufel hält Hamburg in Atem

Hamburg – Eine Brandserie hat am Freitag die Feuerwehr in Hamburg beschäftigt.

Feuerwehrleute bekämpfen einen Brand in der Stückenstraße.
Feuerwehrleute bekämpfen einen Brand in der Stückenstraße.  © Blaulicht-News.de

In den Stadtteilen Barmbek-Nord und Barmbek-Süd musste die Feuerwehr innerhalb kurzer Zeit mehrere Brände bekämpfen.

Brandstifter hatten neun Müllcontainer angezündet, wie die Feuerwehr am Samstag mitteilte.

Die Brände seien in der Nacht zum Samstag teils nur wenige hundert Meter voneinander entfernt gelegt worden.

Hamburg: Hamburgs Barclaycard Arena bekommt einen neuen Namen!
Hamburg Hamburgs Barclaycard Arena bekommt einen neuen Namen!

Die Müllcontainer standen teilweise in Hofeingängen und an Hauswänden, die Feuerwehr musste ein Übergreifen auf die Wohnhäuser verhindern. Verletzt wurde niemand.

Die Polizei war im Großeinsatz und fahndete nach dem Täter.

Auch in der Steilshooper Straße brannten Mülltonnen.
Auch in der Steilshooper Straße brannten Mülltonnen.  © Blaulicht-News.de

Bisher gibt es jedoch keine Hinweise auf den oder die Brandstifter.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: