Mann tanzt in 50 Metern Höhe auf Baukran: Großeinsatz!

Hamburg – Ein offenbar betrunkener Mann ist am Sonntag in Hamburg auf einen Baukran geklettert und hat so einen Großeinsatz ausgelöst!

In rund 50 Metern Höhe turnte der Mann auf dem Kran herum.
In rund 50 Metern Höhe turnte der Mann auf dem Kran herum.  © Blaulicht-News.de

Gegen 11.40 Uhr hatten mehrere Passanten und Anwohner die Feuerwehr verständigt, weil ein Mann in schwindelerregender Höhe auf dem Kran einer Baustelle an der Alsterdorfer Straße herumturnte.

Während die Polizei die Kreuzung absperrte, rückte neben einem Großaufgebot an Rettungskräften auch die Höhenrettung an.

Den Einsatzkräften bot sich ein dramatisches Bild: In rund 50 Metern Höhe balancierte der Trunkenbold den Baukran entlang.

Hamburgs Bürgermeister kann der Pandemie Positives abgewinnen
Hamburg Politik Hamburgs Bürgermeister kann der Pandemie Positives abgewinnen

Immer wieder tanzte er in kurzer Hose und mit Kopfhörern auf und ab und brachte sich mit dieser Showeinlage in akute Lebensgefahr.

Die Höhenretter stiegen auf den Kran und konnte den Mann schließlich davon überzeugen, mit ihnen hinabzusteigen.

Die Rettungskräfte konnten den Mann schließlich dazu bewegen, wieder auf den Boden zu kommen.
Die Rettungskräfte konnten den Mann schließlich dazu bewegen, wieder auf den Boden zu kommen.  © Blaulicht-News.de

Am Boden angekommen, wurde er von den Beamten durchsucht und einem Atemalkoholtest unterzogen. Das Ergebnis steht noch aus.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg Feuerwehreinsatz: