Gasalarm in der Innenstadt: Jungfernstieg gesperrt

Hamburg - In der Hamburger Innenstadt hat es am Montagmittag einen größeren Einsatz von Polizei und Feuerwehr gegeben.

Der Ballindamm wurde vorübergehend gesperrt.
Der Ballindamm wurde vorübergehend gesperrt.  © Blaulicht-News.de

Bei Bauarbeiten am Jungfernstieg wurde nach ersten Informationen eine Gasleitung stark beschädigt.

Gegen 13 Uhr ging demnach bei der Leitstelle die Meldung ein, dass ungehindert Gas aus einer Leitung am Ballindamm austrete.

Die Feuerwehr rückte daraufhin mit einem Großaufgebot an, auch die Gaswerke wurden informiert.



Die Polizei war ebenfalls vor Ort und sperrte den Bereich um den Ballindamm am Jungfernstieg großflächig ab. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

Titelfoto: Blaulicht-News.de

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0