"Blaues Mädchen" sucht Skaterboy: Dieser Aufruf verzaubert das Netz!

Hamburg - Diese süße Anzeige aus Hamburg geht zu Herzen! Nach einem missglückten Flirt sucht eine junge Dame ihren Verehrer jetzt per Flugblatt.

Am Jungfernstieg waren die beiden ins Gespräch gekommen.
Am Jungfernstieg waren die beiden ins Gespräch gekommen.  © Markus Scholz/dpa

Die ungewöhnliche Vermisstenanzeige wurde am Wochenende auf dem Instagram-Kanal "Notes of Hamburg" veröffentlicht. 

"GESUCHT!!!", lautet der verzweifelte Aufruf, der an einen Laternenmast gepinnt wurde. "Am Freitag, den 16.10.2020, gegen 19 Uhr, hattest du mich am Bahngleis der U2 am Jungfernstieg angesprochen und dich mir in der Bahn gegenübergesetzt", schreibt die Verfasserin weiter. "Du hattest ein Skateboard dabei."

Obwohl der unbekannte Verehrer mehrfach versucht habe, mit ihr ins Gespräch zu kommen, sei sie nicht so recht auf seine Avancen eingegangen. Kein Wunder, dass den jungen Mann anschließend wohl der Mut verlassen hat. 

Nach ihrer Handynummer fragte er das Mädchen zumindest nicht mehr, als er an seiner Haltestelle angekommen war. "Als du schließlich am Schlump ausgestiegen bist und wir immer noch nach Blickkontakt gesucht haben, hatte ich mich super geärgert, dass ich so auf dem Schlauch stand...", schreibt die junge Frau weiter. 

Jetzt sucht sie mit dieser Anzeige, gesichtet am Schlump und am Jungfernstieg in Hamburg, nach dem jungen Mann.

"Blaues Mädchen" sucht Skaterboy

Die Namen der beiden erfahren wir zwar nicht aus der Anzeige. Doch die Verfasserin verrät: "Ich bin das Mädchen mit den blauen Haaren!" Ihren Schwarm möchte sie außerdem auf ein "Bierchen oder ne Mate" einladen, sofern er sich denn bei ihr melden sollte. Dafür hat die junge Frau extra eine E-Mail-Adresse mit dem Spitznamen "blaues Mädchen" eingerichtet.

Bei der Community kommt der Aufruf gut an: "Das ist voll süß, ich hoffe, sie findet ihren Skater", schreibt eine Userin auf Instagram. "Alles Glück der Welt an das 'blaue Mädchen'".

Das könnte doch der schöne Anfang einer romantischen Liebesgeschichte sein...

Titelfoto: Markus Scholz/dpa, Screenshot Instagram/notesofhamburg

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0