Großeinsatz: Hubschrauber kreist stundenlang über Außenalster

Hamburg - An der Hamburger Außenalster hat es am Donnerstagabend eine großangelegte Suchaktion gegeben. 

Einsatzkräfte stehen am Ufer, während ein Hubschrauber das Wasser absucht.
Einsatzkräfte stehen am Ufer, während ein Hubschrauber das Wasser absucht.  © Citynews.tv

Passanten hatten am Ufer gegen 20 Uhr herrenlose Schuhe und Kleidungsstücke gefunden und vermuteten eine Person im Wasser. 

Die alarmierten Rettungskräfte von der Feuerwehr und der DLRG suchten das Wasser nahe des Hotel Atlantic zunächst mit Tauchern ab. Auch ein Polizeihubschrauber kam zum Einsatz und suchte die Wasseroberfläche aus der Luft ab. 

Erst nach mehreren wurde der Einsatz in den späten Abendstunden ohne Ergebnis abgebrochen. 

Ob sich zuvor tatsächlich eine Person in die Alster begeben hatte, ist aktuell noch unklar. Die Polizei stellte die aufgefunden Kleidungsstücke sicher.

Titelfoto: Citynews.tv

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0