Grabstellen online kaufen? Auf dem Friedhof Ohlsdorf ist das jetzt möglich!

Hamburg - Während auf St. Pauli und in anderen Vergnügungsvierteln coronabedingte Friedhofsruhe herrscht, können sich Hamburger von zu Hause aus eine Grabstelle kaufen.

Grabstellen auf dem Friedhof Ohlsdorf können nun online gekauft werden. (Archivfoto)
Grabstellen auf dem Friedhof Ohlsdorf können nun online gekauft werden. (Archivfoto)  © Angelika Warmuth/dpa

"Mit wenigen Klicks zu Ihrem Wunschgrab" - unter diesem Motto wirbt das städtische Unternehmen Hamburger Friedhöfe für seinen neuen Online-Shop. 

Das Internet-Angebot für Themengrabstätten auf dem Parkfriedhof Ohlsdorf sei deutschlandweit der erste seiner Art, hieß es.

Angeboten würden 13 verschiedene Themengrabstätten auf dem Friedhof Ohlsdorf - vom Ruhewald über den Wildblumengarten bis zur Krypta, teilte eine Unternehmenssprecherin am Dienstag mit.

Der Kauf am Computer biete viele Vorteile, hieß es. Nicht nur direkte Kontakte mit Ansteckungsgefahr würden vermieden. Man könne sich mit Familienangehörigen und Freunden Fotos und Videos der Anlagen anschauen und sich beraten.

Auch die Preise seien im Internet zu sehen: "Wer eine Grabstätte erwirbt, zahlt den heute geltenden Preis, egal, wann er sie nutzt". Alle Angebote könnten aber auch im konkreten Sterbefall erworben werden.

Die Anlagen könnten auf dem Friedhof besichtigt werden.

Titelfoto: Angelika Warmuth/dpa

Mehr zum Thema Hamburg:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0