Nach Absage in diesem Jahr: Auch kein Hamburg-Marathon im April 2021!

Hamburg - Der in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie zweimal abgesagte Hamburg-Marathon wird auch am 25. April 2021 nicht stattfinden! Dies teilte der Veranstalter am Donnerstag nach Rücksprache mit den Hamburger Behörden mit.

Auch im April 2021 wird der Hamburg-Marathon nicht stattfinden. (Archivfoto)
Auch im April 2021 wird der Hamburg-Marathon nicht stattfinden. (Archivfoto)  © Daniel Reinhardt/dpa

"Wir stehen hierzu bereits seit einiger Zeit in sehr konstruktiven Gesprächen. Vor allem gilt es, Fragen zu etwaigen Terminüberschneidungen auch zu anderen Branchen zu klären", sagte Cheforganisator Frank Thaleiser.

Daher wurde auch noch kein alternatives späteres Datum genannt.

"Wir sind sehr optimistisch, dass dieser Prozess bis Ende Januar erfolgreich abgeschlossen sein wird und wir dann für den Marathon 2021 eine neue Terminoption mit realistischer Perspektive präsentieren können", betonte Thaleiser.

Hamburg: "Harry Potter"-Darsteller über schwere Zeit: "Sind in ein Nichts gefallen"
Hamburg Kultur & Leute "Harry Potter"-Darsteller über schwere Zeit: "Sind in ein Nichts gefallen"

In diesem Jahr hätte die 35. Auflage des Marathons ursprünglich am 19. April stattfinden sollen, war aber aufgrund des ersten Lockdowns auf den 13. September verlegt worden (TAG24 berichtete).

Trotz eines Hygiene-Konzepts war die Veranstaltung dann jedoch erneut abgesagt worden.

Titelfoto: Daniel Reinhardt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg: