Neueröffnung: Tim Mälzer zeigt die fertige neue "Bullerei"

Hamburg - Ende August gab TV-Koch Tim Mälzer (49) Einblicke in den Fortschritt der Renovierungsarbeiten in seinem Hamburger Restaurant "Bullerei". Am Dienstag teilte der 49-Jährige nun Fotos des fertigen neuen Restaurants.

Starkoch Tim Mälzer freut sich auf die Neueröffnung der "Bullerei" am 3. Oktober. (Archivbild)
Starkoch Tim Mälzer freut sich auf die Neueröffnung der "Bullerei" am 3. Oktober. (Archivbild)  © Georg Wendt/dpa

Auf seinem Instagram-Profil zeigte der Starkoch Schnappschüsse der neuen Küche und der umgestalteten verschiedenen Ess-Bereiche.

Dazu schrieb er: "Die neue alte Bullerei!⠀⚡️". Bereits im August hatte er gesagt, die Neueröffnung werde spektakulär. Er freue sich riesig darauf und fiebere dem Tag entgegen.

Anders als damals ist inzwischen auch der exakte Tag der Wiedereröffnung bekannt. Das Restaurant in der Hamburger Sternschanze wird nämlich am 3. Oktober wieder öffnen!

Hamburg: Miniatur Wunderland holt den brasilianischen Karneval nach Hamburg
Hamburg Miniatur Wunderland holt den brasilianischen Karneval nach Hamburg

Und laut der "Bullerei" selbst ist die Vorfreude der Hamburger darauf riesig.

"BÄM! ⚡ Ihr seid wahnsinnig. Unser Reservierungsteam wird es definitiv heute nicht schaffen, all eure Anfragen zu beantworten aber bis zum 3.10.2020 ist ja noch Zeit. DANKE FÜR EURE TREUE!💥", schrieb das Restaurant-Team vor Kurzem auf der Instagram-Seite (Rechtschreibung übernommen).

Schließung der "Bullerei" im April war nicht Corona-bedingt

So sah die "Bullerei" nach der Eröffnung im Jahr 2009 aus.
So sah die "Bullerei" nach der Eröffnung im Jahr 2009 aus.  © Ulrich Perrey dpa/lno

Bereits seit über zehn Jahren, genauer gesagt 2009, hat die "Bullerei" ihren Standort an der Lagerstraße im Schanzenviertel.

Seit April 2020 war die Lokalität wegen der Renovierungsarbeiten geschlossen.

Die Schließung hatte auch nichts mit dem Coronavirus zu tun. Bereits im Dezember 2019 hatte Tim Mälzer angekündigt, sein Restaurant für circa ein halbes Jahr zu schließen (TAG24 berichtete).

Hamburg: Mehr als 14 Millionen Zuschauer: Seit 20 Jahren brüllen die Löwen im Hamburger Hafen
Hamburg Mehr als 14 Millionen Zuschauer: Seit 20 Jahren brüllen die Löwen im Hamburger Hafen

Neben der notwendigen Sanierung der Küche hatte das Team um den Fernsehkoch auch generell den Wunsch, die Aufmachung des Lokals zu verändern.

Damit am Tag der Wiedereröffnung nun auch alles funktioniert, werde aktuell die Technik auf die Probe gestellt und die Abläufe gecheckt.

So sollte einem erfolgreichen Comeback der "Bullerei" nichts mehr im Wege stehen.

Titelfoto: Fotomontage: Georg Wendt/dpa, Instagram/timmaelzer_official

Mehr zum Thema Hamburg: