Hamburger Filmfest startet: Diese Stars sind mit dabei!

Hamburg – Es wird das erste größere deutsche Filmfestival seit der Pandemie sein: Am Donnerstagabend (19.30 Uhr) beginnt im Cinemaxx-Kino am Dammtor die neueste Ausgabe des Filmfestes Hamburg.

Katja Riemann und Oliver Masucci werden beim Hamburger Filmfest erwartet.
Katja Riemann und Oliver Masucci werden beim Hamburger Filmfest erwartet.  © Tobias Hase/dpa

Zum Start des bis zum 3. Oktober dauernden Festivals wird der Film "Enfant Terrible" von Oskar Roehler gezeigt. 

Der Eröffnungsfilm dreht sich um das Leben des Filmemachers Rainer Werner Fassbinder und gilt als eine Hommage an die Filmkunst. Auf dem Roten Teppich werden nicht nur Regisseur Roehler und Hauptdarsteller Oliver Masucci erwartet. 

Auch die Regisseure Fatih Akin und Hermine Huntgeburth sowie die Schauspieler Katja Riemann, Peter Lohmeyer, Victoria Trauttmansdorff und Alexander Scheer stehen neben anderen auf der Gästeliste für den Eröffnungsabend.

Das Filmfest selbst wird coronabedingt deutlich kompakter ausfallen als in den vergangenen Jahren. Weniger Sitzplätze, nur eine Preisverleihung und deutlich weniger Filme. 

So werden statt der üblichen rund 150 Werke zwischen dem 24. September und dem 3. Oktober noch 76 Filme aus 49 Produktionsländern gezeigt, darunter 21 Debütfilme sowie mehr als ein Dutzend Welt- und Europapremieren. 

Zudem können Filmfans für einen Teil der Filme auch Streaming-Tickets kaufen und die Werke vom Sofa aus angucken.

Titelfoto: Tobias Hase/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0