Aufatmen im "Mehr!-Theater": "Harry Potter"-Proben starten wieder!

Hamburg - Es darf wieder gezaubert werden! In zwei Monaten soll das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" endlich seine Premiere im "Mehr!-Theater" am Großmarkt in Hamburg feiern.

Die Schauspieler im "Mehr!-Theater" am Großmarkt können endlich wieder mit den Proben beginnen.
Die Schauspieler im "Mehr!-Theater" am Großmarkt können endlich wieder mit den Proben beginnen.  © Manuel Herlan/BB Promotion GmbH Content

Eigentlich sollte es schon im März 2019 losgehen, doch dann mussten die Theater in Deutschland wegen der beginnenden Corona-Pandemie ihre Pforten für Besucher schließen.

Die Premiere musste auf unbestimmte Zeit verschoben werden, auch alle Folgetermine wurden abgesagt. Dabei waren da laut Veranstalter bereits mehr als 300.000 Tickets verkauft worden.

Die Zuschauer mussten immer wieder vertröstet werden. "Leider erlauben es uns die Bestimmungen der Stadt Hamburg zur Eindämmung des Coronavirus derzeit noch nicht, den Spielbetrieb wieder aufzunehmen", hatte Geschäftsführer Maik Klokow immer wieder verlauten lassen.

Schwerer Kreuzungs-Crash! Wagen überschlägt sich, mehrere Verletzte
Hamburg Unfall Schwerer Kreuzungs-Crash! Wagen überschlägt sich, mehrere Verletzte

Doch jetzt kommt endlich wieder Bewegung auf die Bühne: "Mit dem heutigen Tag beginnt nach so langem Stillstand die harte Arbeit, damit am 5. Dezember 2021 die Premiere stattfinden kann", verkündete Klokow am Montag endlich in einer offiziellen Mitteilung.

Noch nie zuvor habe ein Publikum so lange auf ein so außergewöhnliches Theater-Ereignis warten müssen.

"Und auch unser Ensemble sowie das gesamte Team in Hamburg fiebern seitdem auf den Wiederbeginn der Proben und die erneute Vorbereitung für die Premiere hin", so Klokow weiter.

Im Dezember soll endlich die Premiere von "Harry Potter und das verwunschene Kind" gefeiert werden.
Im Dezember soll endlich die Premiere von "Harry Potter und das verwunschene Kind" gefeiert werden.  © Manuel Herlan/BB Promotion GmbH Content

Umbau und Produktion kosteten 42 Millionen Euro

Das "Mehr!-Theater" am Großmarkt wurde die erste nicht-englischsprachige Inszenierung des Schauspiels von Bestsellerautorin Joanne K. Rowling aufwendig umgebaut. Es gilt als das einzige Theater auf der Welt, das in einen Lebensmittelgroßmarkt integriert ist.

Die Produktion des Stücks hatte 42 Millionen Euro gekostet. Karten für zwei Vorstellungen kosten zwischen 100 und 300 Euro.

Titelfoto: Manuel Herlan/BB Promotion GmbH Content

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: