Erfolgs-Autor Heinz Strunk veröffentlicht Roman über toxische Liebe

Hamburg - Der Hamburger Schriftsteller Heinz Strunk (59, "Der goldene Handschuh") hat einen Liebesroman geschrieben.

Der neue Roman von Autor Heinz Strunk (59) ist eine düstere Liebesgeschichte.
Der neue Roman von Autor Heinz Strunk (59) ist eine düstere Liebesgeschichte.  © Marcus Brandt/dpa

In "Es ist immer so schön mit dir" bleibt der 59-Jährige dennoch seinem Stil treu und zeichnet düstere Versionen eines tristen und oftmals abgründigen Lebens. Das Buch des Satirikers und Musikers beschreibt eine katastrophale Liebe.

Mit dem Liebesroman wollte er "dem unendlichen Kanon der Liebesgeschichten im weitesten Sinne irgendwie eine Facette hinzufügen, die es so vielleicht noch nicht gegeben hat", sagte Strunk der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Schweigen, Ohnmacht, Verzweiflung und ewige Leidensverlängerung - er wollte das Innenleben einer Beziehung erzählen, das gar nicht so unüblich sei.

Hamburg: Flammeninferno in Hamburg: Warnung für weite Teile der Stadt
Hamburg Feuerwehreinsatz Flammeninferno in Hamburg: Warnung für weite Teile der Stadt

Im Mittelpunkt des im Hamburger Rowohlt-Verlag erschienenen Romans steht ein einst aufstrebender Musiker, dem der nachhaltige Erfolg allerdings nicht gelungen ist. Stattdessen hält er sich nun mit seinem Ein-Mann-Tonstudio über Wasser.

Doch es geht weniger um die Karriere als Musiker. Stattdessen sind Beziehungen zu Frauen nun die neue Herausforderung, die der Protagonist in seinen 40ern aber auch nur so mäßig meistert.

Seine langjährige Beziehung zu Julia langweilt ihn so sehr wie er sich auch selbst langweilt. Und dann taucht plötzlich Vanessa auf und eine toxische Verbandelung beginnt.

Titelfoto: Marcus Brandt/dpa

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: