"Hochzeit auf den ersten Blick"-Philipp hat nach Corona-Zeit "dickes" Problem

Hamburg – Nicht an jedem ist die Corona-Quarantäne spurlos vorbeigegangenen. So manch einer hat nach der häuslichen Isolation das ein oder andere Extra-Kilo auf den Rippen - so auch Philipp (32) von "Hochzeit auf den ersten Blick."

Philipp freut sich, dass er wieder ins Fitnessstudio darf.
Philipp freut sich, dass er wieder ins Fitnessstudio darf.  © Screenshot/Instagram, philipp_aufdenerstenblick

Normalerweise verausgabt sich der ehemalige Kandidat der Sat.1-Kuppelshow regelmäßig im Gym - doch die Corona-Pandemie machte Philipp einen Strich durch die Rechnung. Auch sein Fitnessstudio musste zeitweise schließen. 

Die neu gewonnene Zeit nutzte der 32-Jährige, um viel Zweisamkeit mit Ehefrau Melissa (27) zu genießen. Erst vor einigen Monaten hatte das Paar seine erste gemeinsame Wohnung in Hamburg (TAG24 berichtete) bezogen.

Während die beiden ihre Zeit im Homeoffice verbrachten, stand natürlich auch das ein oder andere gemeinsame Essen auf dem Plan - die Bewegung und tägliche Fitness-Einheiten im Gym blieben jedoch auf der Strecke. 

Das Resultat: 6 Kilo mehr auf den Hüften. Auf Instagram hat Philipp nun ein Foto seiner "Corona-Wampe" mit den Fans geteilt. 

In Sportklamotten posiert der 32-Jährige vor dem Spiegel in der Umkleide des Fitnessstudios. "Endlich ist die Zeit gekommen, dass @melissa_aufdenerstenblick und ich unseren Hobbys wieder nachgehen können", schreibt er.

Die Zeit mit seiner Frau habe der Fitness-Fan sehr genossen und freue sich jetzt umso mehr, sie nach dem Sport wieder in die Arme nehmen zu können.

Im Fitnessstudio wird Philipp in Zukunft jedenfalls wieder viel Zeit verbringen, denn er hat ambitionierte Ziele: "Ich will meine 6 Kilogramm, die ich während der Corona-Zeit zugenommen habe um 10 Kilogramm reduzieren", verrät er seinen Followern. 

Er sei sehr gespannt, wie lange er für seine "Traumfigur" brauche - das sind wir auch!

Philipp und Melissa lernten sich vor knapp einem Jahr in der Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" kennen und traten noch am selben Tag gemeinsam vor den Traualtar. Seit diesem Moment an sind die beiden Hamburger unzertrennlich. Auch Nachwuchs planen sie bereits, wie sie ihren Fans auf Instagram verkündeten.

Titelfoto: Screenshot/Instagram, philipp_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0