Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" veröffentlicht traurigen Chatverlauf

Hamburg - Vor rund einem Jahr hat sich das Leben von Melissa (27) aus Hamburg komplett gedreht. 

Am Morgen schüttete Melissa ihrer Freundin noch einmal das Herz aus.
Am Morgen schüttete Melissa ihrer Freundin noch einmal das Herz aus.  © Screenshot Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Die Erzieherin bewarb sich bei der Sat.1-Kuppelshow "Hochzeit auf den ersten Blick" und wurde tatsächlich für ein "Perfect Match" ausgewählt. 

Bei Instagram blickte die Hamburgerin jetzt noch einmal auf den Moment zurück, an dem sie erfuhr, dass sie bald heiraten würde. 

In einem Chatverlauf, den sie jetzt mit ihren Follower teilte, offenbarte sie, wie schlecht es ihr an dem Tag eigentlich ging: "Ich muss sagen, dass ich heute richtig richtig traurig bin, weil meine Chance so gering nun ist und ich grade damit abschließe", schrieb sie an ihre beste Freundin. "Ach Herzi, wer weiß wozu es gut ist!", versucht diese sie noch zu trösten.

Dabei war ihre Freundin Ann-Vivien natürlich schon längst in den Plan der Experten eingeweiht, Melissa am Abend mit der frohen Botschaft "Du bist dabei!" zu überraschen. 

Auch als Melissa bei ihrer Freundin ankam, um sich Urlaubsfotos anzugucken, war sie noch immer am Boden zerstört, weil sie glaubte, nicht für "Hochzeit auf den ersten Blick" ausgewählt worden zu sein. Die versteckte Kamera zeichnete ihr Gespräch mit Ann-Vivien im Vorfeld auf, in dem sie ihr noch einmal ihr Herz ausschüttete - umso mehr konnten sich die Zuschauer dann mit Melissa freuen, als ihr die Überraschung mitgeteilt wurde. Sie konnte ihr Glück kaum fassen. 

"Sie hat mich so auf die Schippe genommen und ich habe die ganze Zeit nicht mehr dran geglaubt und dann wurde es der schönste Tag", erinnert sich Melissa heute zurück. 

Melissa und Philipp sind glücklich

Inzwischen lebt Melissa schon seit einigen Monaten mit ihrem Traum- und Ehemann Philipp in einer gemeinsamen Wohnung im Hamburger Norden. 

Wie sie immer wieder auf Nachfrage ihrer Follower betonen, wünschen sich die beiden mittlerweile auch ein Kind. 

Die Experten von "Hochzeit auf den ersten Blick" scheinen einen echten Volltreffer gelandet zu haben. 

Titelfoto: Screenshot Instagram/melissa_aufdenerstenblick

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0