TV-Koch Steffen Henssler veröffentlicht neues Buch, doch der Titel sorgt für Verwirrung

Hamburg - Lange hatten seine Fans darauf gewartet: Jetzt hat der Star-Koch Steffen Henssler (48) aus seinem Erfolgsformat "Schnelle Nummer" ein Kochbuch gemacht.

Mit seinen Blitzrezepten will Steffen Henssler (48) auch Kochmuffel inspirieren.
Mit seinen Blitzrezepten will Steffen Henssler (48) auch Kochmuffel inspirieren.  © Henning Kaiser/dpa

In seinen Kochshows wollte der 48-Jährige mit den Blitz-Gerichten vor allem auch Kochmuffel an den Herd bringen.

In der Corona-Pandemie inspirierte er dann auch seine Instagram-Fans mit der "schnellen Nummer" und sorgte damit wohl bei vielen für mehr Abwechslung auf dem Mittagstisch.

Kein Wunder also, dass das Buch in Zeiten von Homeschooling und geschlossenen Kantinen nach Erscheinen direkt auf Platz 1 in verschiedenen Bestseller-Listen eingestiegen ist.

Unwettergefahr! DWD warnt vor Starkregen und Gewittern in Hamburg
Hamburg Wetter Unwettergefahr! DWD warnt vor Starkregen und Gewittern in Hamburg

Doch die Kategorie in der "Hensslers schnelle Nummer" jetzt bei dem Online-Versandhändler Amazon aufgelistet wurde, überraschte dann selbst den TV-Koch.

Denn der Titel landete ausgerechnet in der Kategorie "Erotische Rezepte".

Beabsichtigt war dies sicher nicht, doch im Nachhinein lässt sich der Titel durchaus zweideutig interpretieren. "Da bekommt der Titel 'Hensslers Schnelle Nummer' direkt eine ganz andere Bedeutung", kommentiert auch ein Fan bei Instagram. "Quickie-Anleitungen für die Küche", heißt es in einem anderen Beitrag und TV-Kollege Reiner Calmund (72) schreibt: "Dat weiß doch jeder: Liebe geht durch den Magen."

Aber auch der Fernsehkoch nimmt das Ganze natürlich mit Humor: "Endlich! Mein Traum geht in Erfüllung! Platz 1 bei erotischen Rezepten", schreibt Steffen Henssler zu einem Screenshot der Bestseller-Platzierung.

Inzwischen hat sich die Einordnung übrigens geändert: Aktuell belegt das Kochbuch die ersten Plätze in den Kategorien "Kochen & Backen für Kinder" und "Kochen für junge Erwachsene".

Steffen Henssler nimmt die Amazon-Platzierung mit Humor

"Henssler"-Lieferservice sorgt für Probleme

Der Erfolg seines neuen Buches ist sicher eine willkommene Abwechslung für den TV-Koch. Nicht zuletzt, weil sein prominenter Name zuletzt immer wieder mit Negativ-Schlagzeilen verknüpft wurde.

Schuld daran ist der Sushi-Lieferservice "Henssler at Home" in Hamburg, den der 48-Jährige vor einigen Jahren mit seinem Vater gründete und gegen den nun wegen verschiedener Vorwürfe ermittelt wird (TAG24 berichtete).

Steffen Henssler distanzierte sich immer wieder von dem Betrieb, dem sein prominenter Name immer noch als Aushängeschild dient. Geschäftsführer ist der Koch aber schon lange nicht mehr.

Titelfoto: Henning Kaiser/dpa, Screenshot Instagram/steffen_henssler (Bildmontage)

Mehr zum Thema Hamburg Kultur & Leute: