Fußgänger entdeckt tote Person in Gebüsch

Hamburg - Schrecklicher Fund! Am Ostersamstag hat ein Fußgänger am Nachmittag in einer Grünanlage im Hamburger Stadtteil Hammerbrook eine tote Person entdeckt.

Ermittler sichern Spuren rund um den Fundort der Leiche.
Ermittler sichern Spuren rund um den Fundort der Leiche.  © JOTO

Nach Informationen der Polizei fand der Passant gegen 15 Uhr den Leichnam in einem Gebüsch neben der Bille.

Ein alarmierter Notarzt konnte nur noch den Tod der Person feststellen.

Die Polizei sperrte das Gelände rund um den Fundort ab.

Hamburg: Hamburgs Barclaycard Arena bekommt einen neuen Namen!
Hamburg Hamburgs Barclaycard Arena bekommt einen neuen Namen!

Beamte der Mordkommission untersuchten diesen und sicherten Spuren. 

Die Ermittlungen sollen klären, ob es sich um einen gewaltsamen Tod gehandelt haben könnte.

Zur Identität des Mannes konnte die Polizei noch keine Angaben machen.

Update, 13.40 Uhr: Polizei sucht nach Hinweisen

Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot rund um den Fundort der Leiche nach Spuren. Taucher suchen den Billekanal ab, weitere Beamten mit Stöcken die Grünfläche. Zudem werden Metalldetektoren eingesetzt.

Noch ist unklar, ob die verstorbene Person Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Hamburg: