Leichenfund im Stadtparksee gibt der Polizei Rätsel auf

Hamburg - Schockfund im Hamburger Stadtpark! Spaziergänger bemerkten am Mittwochabend einen leblosen Mann im Stadtparksee.

Feuerwehrleute und Polizisten bergen die Leiche aus dem Wasser.
Feuerwehrleute und Polizisten bergen die Leiche aus dem Wasser.  © JOTO

Gegen 18.20 Uhr erfolgte der Notruf, sagte ein Sprecher des Lagedienstes der Polizei zu TAG24.

Feuerwehr und Polizei rückten zum Stadtparksee an.

Dort angekommen konnten sie nur noch feststellen, dass der Mann bereits tot war.

Dieb klaut Portemonnaie: Ein technisches Hilfsmittel wird ihm schließlich zum Verhängnis
Hamburg Crime Dieb klaut Portemonnaie: Ein technisches Hilfsmittel wird ihm schließlich zum Verhängnis

Die Leiche trieb im Bereich des Übergangs vom See zum Freibad. Ein Feuerwehrboot barg den Mann. Seine Leiche wurde in einem Rettungswagen weggebracht.

Die Identität des Toten ist bislang ungeklärt.

Der Mann lag mindestens ein paar Stunden, wenn nicht sogar Tage im Wasser, sagte der Polizeisprecher.

Die weiteren Hintergründe und die genaue Todesursache sind nun Gegenstand der Ermittlungen.

Titelfoto: JOTO

Mehr zum Thema Hamburg: