Kind stürzt aus zweitem Obergeschoss auf Rasenfläche und wird schwer verletzt

Hamburg - Großer Schock! Im Hamburger Stadtteil Neugraben-Fischbek ist am Sonntagmittag ein drei Jahre alter Junge von einem Balkon gestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Die Polizei ermittelt nach dem Sturz vom Balkon.
Die Polizei ermittelt nach dem Sturz vom Balkon.  © André Lenthe Fotografie

Wie eine Sprecherin der Polizei auf TAG24-Nachfrage erklärte, ereignete sich der Vorfall gegen 11.40 Uhr im Fischbeker Heidbrook.

Das schwer verletzte Kind war vom Balkon aus dem zweiten Obergeschoss auf eine Rasenfläche neben einer Terrasse gestürzt.

Unter Begleitung eines Notarztes wurde der Junge in ein Krankenhaus gebracht.

Hamburg: Semesterticket wird zu Deutschlandticket: So viel sparen Studierende im Monat
Hamburg Lokal Semesterticket wird zu Deutschlandticket: So viel sparen Studierende im Monat

Wie es zu dem Sturz kommen konnte, ist derzeit noch unklar.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen.

Titelfoto: André Lenthe Fotografie

Mehr zum Thema Hamburg Lokal: